Speisekarte

Wir wünschen guten Appetit

Fast alle Speisen auch zum Mitnehmen in unserer

Take-Away-Karte

Wochenkarte

Freitag bis Sonntag

Vorspeise

Lachstatar   mit Avodado und Brotchips   9,80

Hauptspeise

Gemüselasagne

mit Tomatensoße und Parmesan 12,80 

Lammrücken 

mit Kräuterkruste, Kartoffelgratin, Speckbohnen und Madeirajus    23,50

Bouillabaisse (franzörische Fischsuppe) 

mit freierlei Fisch (Lachs/Scholle/Tilapia) dazu Knoblauchbaguette 16,90

Nachspeise

Mousse au Chocolat      7,90 

Speisekarte

Vorspeisen & Suppen

KRÄFTIGE RINDERFLEISCHBRÜHE

AUS RINDERTAFELSPITZ  | GEMÜSE-JULIENNE   4,80

WAHLWEISE MIT:

FRITTATEN ODER LEBERKNÖDEL   2,50

 

Brotzeit

SCHINKEN-BRETTL

GERÄUCHERTER SCHINKEN | HOLZOFENBROT   8,70 

Salate

GROSSER GEMISCHTER SALAT

mit BROT-CHIPS GETOPPT   9,90 

JÄGERWIRT’S SCHMANKERLSALAT

mit PUTENBRUSTSTREIFEN | SONNENBLUMENKERNEN   14,90

CAESAR-SALAT

mit ROMANASALAT | CROUTONS | PARMESAN   10,90  

WAHLWEISE MIT PUTENSTREIFEN   6,30 

 

für die Kleinen

SPÄTZLE MIT BRATENSOSSE   5,90 

 CHICKEN NUGGETS MIT POMMES   8,80 

 BAZI – KLEINES SCHNITZEL MIT POMMES   8,80 

 FISCHSTÄBCHEN MIT POMMES   8,80

 SEMMELKNÖDEL MIT BRATENSOSSE   (nur Sonntag)    5,90  

 

ohne Fleisch

GEMÜSESCHNITZEL

mit KARTOFFELWEDGES | HAUS-DIP   13,90 

STEINPILZRAVIOLI

TOMATEN-SPINAT | CRÈME CUISINE | PARMESAN   15,90  

KÄSESPÄTZLE

mit HAUSGEMACHTE RÖSTZWIEBELN | BERGKÄSE   12,70 

Jägerwirt’s Klassiker

SCHNITZEL „WIENER ART“

vom LANDSCHWEIN mit POMMES   15,90 

CORDON BLEU JÄGERWIRT

vom LANDSCHWEIN MIT ZWIEBELN | GERÄUCHERTEM SPECK | KÄSE dazu POMMES   17,50 

BAYRISCH SCHNITZEL

mit SPECK | SPIEGELEI dazu KARTOFFELWEDGES   16,90  

DRY AGED BEEF BURGER

BROICHE | CHEDDAR-KÄSE | EISBERGSALAT | TOMATEN | ZWIEBELN | SPECK | TRÜFFEL-DIP dazu SÜSSKARTOFFELN   17,90  

CHICKEN-BURGER

ZWIEBELCONFIT | TOMATEN | EISBERGSALAT dazu KARTOFFELWEDGES   16,90  

ZWIEBELROSTBRATEN

mit HAUSGEMACHTE RÖSTZWIEBELN | BRATKARTOFFELN | ROTWEINJUS   23,90  

SCHWEINEFILET

mit SPÄTZLE | WALDPILZRAHMSOSSE | HAUSGEMACHTE RÖSTZWIEBELN   17,80

Fisch 

GEBACKENS SCHOLLENFILET

RUSTIKA KARTOFFELN | REMOULANDENSOSSE   15,90  

Wochenend-Schmankerl

BURGUNDERBRATEN

mit SPÄTZLE und BLAUKRAUT   19,90  

  ENTENBRUST

mit ROMANESCO | GEBRATENENE SEMMELKNÖDEL | MADEIRASOSSE   19,90 

 

Sonntag

KRUSTENBRATEN

MIT ZWEIERLEI KNÖDEL | BLAUKRAUT     13,80  

 

 

Nachspeisen

HEISSE LIEBE

VANILLEEIS | HEISSE HIMBEEREN   7,70  

 

APFELKÜCHLE

ZIMT-ZUCKER | VANILLEEIS   8,40 

 

SCHOKO-SOUFFLE

VANILLEEIS | MARINIERTE FRÜCHTE   9,40  

 

KAISERSCHMARRN

mit/ohne ROSINEN | APFELKOMPOTT   12,50 

 

SCHNITZELKARTE

NUR MITTWOCHS

WIENER-ART

klassisch vom Landschwein mit Pommes

BAYRISCHES

mit Speck, Spiegelei, Kartoffel Wedges

GEMÜSE

mit Wedges und Hausdip

MÜNCHNER

mit Bratkartoffeln und Preiselbeeren

SCHWEIZER

mit Tomaten, Schinken, mit Goudakäse überbacken und Pommes

JÄGER

vom Landschwein mit Spätzlen und Waldpilzsoße

SCHWABEN

mit gekochtem Schinken, Hollandaise Sauce, mit Käse überbacken und Wedges

HOLZFÄLLER

mit Zwiebeln, gerösteten Champignons und Wedges

   Jedes Schnitzel € 12,50

NUR MITTWOCHS

 

BURGER-KARTE

NUR DONNERSTAGS

TEXAS

Beef mit Salat, Jalapeño, knusprigen Speck, Cheddar und Burgersoße

 

TENNESSEE
Beef mit Salat, Tomaten, Zwiebelconfit, Speck, Cheddar, Jack-Daniels-BBQ-Sauce

 

 DRY AGED BEEF

mit Brioche, Cheddar-Käse, Eisbergsalat, Tomaten, Zwiebeln, Speck und Trüffel Dip

 

CHICKEN

mit Zwiebelconfit, Tomaten, Eisbergsalat

 

 

 

Zu jedem Burger gibt es

POMMES, KARTOFFELWEDGES oder SÜSSKARTOFFELPOMMES

 

   Jedes Burger-Menü € 13,50

NUR DONNERSTAGS

 

Unser bekanntes Erlebnis-Dinner in der

SKIGONDEL

für 2-4 Personen

… wieder seit November 2023

Original Schweizer

KÄSEFONDUE

klassisches Käsefondue Gruyére AOP & Fribourger Vacherin AOP
mit Brot, mixed Pickles, Kartoffeln, Kirschtomaten

 

Erwachsene € 22,90 pro Person  |  Kinder (bis 12 Jahre) € 12,50 pro Person
Nur gegen Voranmeldung!

Separate Beilagen:

(für 2 Personen)

Schüssel Mini-Cabanossi  € 3,80

Schwarzwälder Schinken  € 4,80

Panierte Schnitzelwürfel  € 8,80

Fondue “Chinoise”

220 g verschiedene Fleischsorten (Huhn, Schwein, Rind) in Bouillon zum Fondue servieren wir pikante Saucen und wahlweise Ofenkartoffeln oder Pommes Frites

 

Erwachsene € 22,90 pro Person  |  Kinder (bis 12 Jahre) € 12,50 pro Person
Nur gegen Voranmeldung!

Wie isst man Käsefondue?

Die erwärmte Käsemischung wird bei Tisch in einem speziellen Topf aus Keramik, dem „Caquelon“, über das Rechaud gesetzt. Die Teilnehmer stecken Brot- oder gekochte Kartoffelstückchen auf eine lange Gabel, halten diese in den flüssigen Käse und rühren im bis das Brot bzw. die Kartoffel damit überzogen ist.

Wer sein Fondue in 8er-Form rührt, verhindert, dass der Käse in der Mitte ‹anhockt›. Allerdings kann man auch im Zickzack rühren.» Wichtig sei, dass man beim Kochen die Caquelon-Mitte nicht vergesse und die Käsemasse gleichmäßig bewege.

Das gelte aber nur für Leute, die am Schluss keine Kruste in der Caquelon-Mitte möchten. Eine Kruste werde auch verhindert, wenn man das Brot mit der Rinde nach unten auf die Gabel stecke und so gutam Boden entlang rühre. Diejenigen, für welche die Käsekruste am Caquelon-Boden das Beste am Fondue ist, die sollten beim Essen immer im Kreis rühren, so dass der Käse «anhocken» kann.

Am Boden des Caquelons entsteht eine Nonne beziehungsweise Großmutter. Dies ist die Bezeichnung für die Kruste, die herausgekratzt und gegessen werden kann. Im Unterwallis ist es üblich, das letzte Fünftel der Fonduemasse mit Ei zu verrühren, wodurch es besonders kräftig wird.

Die Käse-Fondue-Geschichte

Aus Erzählungen geht hervor, dass Mönche in der Fastenzeit keine feste Nahrung zu sich nehmen durften; durch das Schmelzen von Käse wurde der Hunger gestillt, ohne die Fastenregel zu brechen. In der Schweiz ist die Erklärung weit verbreitet, der Ursprung des Fondues liege in der Kappeler Milchsuppe, die beim Friedensschluss im ersten Kappelerkrieg gegessen wurde.
Die genaue Herkunft des Käsefondues ist unklar. Sowohl die Schweiz als auch Savoyen in Frankreich erheben den Anspruch auf den Ursprung des Fondues. Das Käsefondue als Schweizer Nationalgericht gibt es erst seit den 1950er Jahren – erst mit der Aufnahme des Gerichtes in die Armeekochbücher wurde das Fondue in der ganzen Schweiz bekannt. Die Wehrmänner brachten das Rezept aus dem Militärdienst in die Familien.

In der Schweiz nimmt das Käsefondue den Status eines Nationalgerichtes ein, entsprechend viele Bräuche und Gewohnheiten ranken sich darum. So ist es beispielsweise verbreiteter Brauch, dass ein Teilnehmer, der sein Stück Brot im Fondue-Topf verliert, eine Runde Weißwein, Schnaps oder ähnliches bezahlen oder aufstehen und ein Lied singen muss. Diese Verliererbräuche können variieren. Der Comic Asterix bei den Schweizern greift diesen Brauch auf: Hier werden „Verlierer“ mit dem Stock geschlagen, ausgepeitscht und mit einem Gewicht an den Füßen in den Genfersee geworfen.

Reservieren Sie jetzt

Saisonale Gerichte

Unsere Öffnungszeiten

Montag / Dienstag

geschlossen

Mittwoch bis Samstag

17.00 bis 22.00 Uhr

Samstag

16.00 bis 22.00 Uhr

Sonn- und Feiertage

10.00 bis 21.00 Uhr

Küche

Mittwoch bis Sonntag von 17.00 bis 21.00 Uhr

Sonntag 11.00 bis 14.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr Brotzeiten

Spezielle Tage

Sonntag, 24.12. hl. Abend    10:00 – 14:00 Uhr Weißwurstfrühstück

Montag, 25.12.  Weihn-Feiertag   11:00 – 21:00 Uhr Weihnachtsessen

Dienstag, 26.12. Weihn-Feiertag     11:00 – 14:00 Uhr Weihnachtsessen

Sonntag, 31.12.  geschlossen

Montag, 01.01. Neujahr   11:00 – 14:00 Uhr

Samstag, 06.01. hl. Drei König  11:00   bis 21:30 Uhr 

Gruppenreservierungen

sind in unserer JägerAlm von Montag bis Samstag möglich

Ihr habt die Wahl

JägerStubn, JägerAlm, Biergarten, JärgerTerrasse, WuidererStubn oder ab Herbst in die Skigondel.